Ackermann + Raff
Architekten und Stadtplaner
Tübingen

Bauherrn, Jurys und Preisgerichte schätzen die präzisen Arbeitenvon Ackermann+Raff: Das vielfach preisgekrönte und veröffentlichte Œuvre des renommierten Tübinger Architekturbüros zeichnet sich durch das sorgfältige Fügen von preiswerten Materialien und vorgefertigten Bauteilen, durch eine exakte formale Sprache sowie den subtilen Umgang mit Landschaft und Topographie aus. Ob Gewerbebauten, öffentliche Gebäude oder Wohnungs- und Städtebau, die Architekturen der Tübinger Planer verschränken regionale Baukultur mit zeitgenössischen Anforderungen, verknüpfen komplexe Situationen mit aufgabengerechter Inszenierung, verbinden eine zurückhaltend-raffinierte Erscheinung mit dem Schaffen von Ressourcen schonenden Strukturen.

Der von Enrico Santifaller herausgegebene Band gewährt in mehreren Interviews Einblick in die Arbeitsweise, in Positionen, Gestaltungsprinzipien und Konzepte von Gerd Ackermann, Hellmut Raff und ihrer Mitarbeiter. Knappe Texte und einfühlsame Fotographien stellen die wesentlichsten Bauten des Büros vor. Eine Zwischenbilanz einer seit über 20 Jahren erfolgreichen Architekten-Partnerschaft.

Wasmuth Verlag Tübingen